Pfitzinger Voice Design

News

15.10.2017
Field Recorder 7.1 Frequenz und Level des spektralen Peaks

17.3.2017
Field Recorder 7.0.2 SS08, SS08P; Android 7.1

27.12.2016
Field Recorder 6.7 192kHz Samplerate 105dB Dynamik

30.7.2016
Field Recorder 6.4 schreibt SD Card beliebig; Homescreen Widget

26.4.2016
Field Recorder 6.3 Immersive full screen

26.3.2016
Field Recorder 6.2 Echtzeit Spektrum

3.10.2015
Field Recorder 5.7 direkter FTP Upload

22.1.2015
Field Recorder 5.0 mit USB Audio; steuert AGC, NS, EC

18.3.2014
Field Recorder 4.2 exportiert mp3, AAC und FLAC

18.2.2014
Field Recorder 4.0 unterstützt alle MicW Mikrofone

Unser Titelbild

Gezeigt wird das Burgtor und die Große Burgstraße der Altstadt von Lübeck um das Jahr 1865. . . .

Links

QR Codes

Field Recorder
(Field Recorder)

Get it on Google Play

Entstehung

Die Idee für die App Field Recorder bestand schon lange: Ein professionelles und frei konfigurierbares Aufnahmegerät als preiswerte Android App für Smartphones, um die eingebauten aber auch externe Mikrofone bestmöglich zu nutzen.

Die Entwicklung begann im Oktober 2012 mit Recherchen zum Sound-System von Android Smartphones. Unter anderem wurden hierzu die Quellen verschiedener Android-Versionen untersucht. Schon sehr früh wurde neben einer einfachen Entwicklungs-GUI das endgültige Layout designed. Zeitgleich wurden etwa 10.000 Zeilen Quellcode in insgesamt 1.000 Mannstunden programmiert.

Zahlreiche Tests verschiedener Programmteile sowie Alpha- und Beta-Phasen der gesamten App unter realen Bedingungen wurden ebenfalls sehr früh begonnen und zogen sich durch die gesamte Entwicklung bis zur endgültigen Freigabe.

Wesentliche Bestandteile der App wurden an diesem Arbeitsplatz bei Pfitzinger Voice Design entwickelt und getestet.

Seit 2013 sind jedes Jahr etwa 8.000 weitere Zeilen Programmtext hinzugekommen, so daß Ende 2017 der Programmumfang 50.000 Zeilen übersteigen wird. Auch zukünftig wird Field Recorder regelmäßig weiterentwickelt, vor allem in den Bereichen Usability und Signalverarbeitung. Hierzu finden sich aktuelle Details in unserem Forum.

Field Recorder läuft selbstverständlich mit der neusten Android 7.1.2 Version. Ältere Versionen unterstützen wir bis einschließlich Gingerbread (2.3.3). Den Interessenten mit Smartphones noch älterer Versionen können wir allerdings nur empfehlen, ihren jeweiligen Hersteller zu bitten, das Betriebssystem upzudaten. Unter den älteren Versionen ist besonders 2.3.7 zu empfehlen, da ausgereift und zuverlässig.

Download Field Recorder apk

Wir liefern Field Recorder ausschließlich über Google™ Play aus. Andere apk Download-Quellen sind garantiert unzuverlässig: Sie sind nicht nur veraltet und arbeiten deswegen fehlerhaft, sondern sie wurden manipuliert und enthalten außer Field Recorder fremde Software, die Sie nicht auf Ihrem Gerät haben wollen. So werden in einem scheinbar funktionierenden apk mit dem Download unbemerkt Trojaner und/oder andere Hintertüren installiert. Abgesehen davon schaden Sie anderen Field Recorder Nutzern, denn Mindereinnahmen beeinträchtigen die künftige Weiterentwicklung von Field Recorder.

English: We deliver Field Recorder via Google™ Play exclusively. Other apk download sources are guaranteed to be unreliable: they are outdated and work faulty, and they have been manipulated and add third-party software to Field Recorder that you don’t want on your device. Thus, besides a seemingly functioning apk the download installs trojans and/or other backdoors surreptitiously. Apart from this you harm other Field Recorder users as revenue shortfalls affect the future development of Field Recorder.

Android

Das linuxbasierte Betriebssystem Android bietet für Smartphones große Vorteile:

Google hat Android regelmäßig überarbeitet und erweitert, so daß inzwischen etwa 20 verschiedene Versionen in Betrieb sind, die unterschiedlich stark verbreitet sind, wie die folgende Grafik zeigt:

(Quellen: Google, Wikipedia, Wikipedia)

Android hat sich mit mehr als 80% des Gesamtmarkts zum führenden Betriebssystem für Smartphones entwickelt. Seit 2013 werden mit durchschnittlich 1 Mrd. Android Geräten jährlich mehr als fünfmal so viele ausgeliefert wie mit iOS.